Facebook

FC Wald/Süssenbach - SG Chambtal 0:9

Mit einem Torfestival verabschiedete sich die Meingast-Elf in Richtung Bezirksliga. Auf dem Sportplatz in Wald entwickelte sich im letzten Saisonspiel eine einseitige Begegnung. Die SG, welche auf Andreas Lohmer und auf Kapitän Mike Günther verzichten musste, war von Beginn weg spielbestimmend und ehe sich die Gastgeber versahen, waren sie deutlich im Hintertreffen. Die SG wollte sich mit einer würdigen Vorstellung aus der Kreisliga verabschieden und Co-Trainer Christoph Kulzer einen standesgemäßen Abschied bescheren.

SG U19 erreichen Saisonziel

Die A- Junioren der SG Chambtal/Schloßberg/Vilzing belegten in der BOL-Saison 2018/19 einen sehr guten 7. Platz und sicherten sich somit eine weitere Saison in der Bezirksoberliga. Etwas schwer kam man zum Saisonbeginn in die Gänge bedingt durch Langzeitverletzte und Urlaubern.

SG Chambtal - DJK Beucherling 3:0

Die SG Chambtal verteidigte im Heimspiel gegen die DJK Beucherling souverän die Tabellenspitze mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg. Obwohl P. Meingast auf den erkrankten Kapitän Mike Günther verzichten mußte, war seine Elf von Beginn weg spielbestimmend und ließ Ball  und Gegner laufen.

SV Michelsdorf - SG Chambtal 0:3

Einen ungefährdeten 3:0-Erfolg konnte der Liga-Primus am Ostersamstag beim SV Michelsdorf einfahren. Die SG begann gut und zeigte sich von Beginn weg spieltechnisch überlegen. Als in der zehnten Minute Samuel Burgfeld nach einem Solo nur noch durch ein Foul gebremst werden konnte, zielte Andreas Lohmer beim Freistoß aus 18 Metern genau und erzielte die Führung für die Meingast-Elf. In der Folge übertrieben es die kämpferisch starken Gastgeber mit der ins Spiel gebrachten Härte.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok