Facebook

SG Chambtal - FC Untertraubenbach

Zum letzten Spiel in der Hinrunde der Kreisliga-Ost empfängt die SG Chambtal am Sonntag den FC Untertraubenbach am Sportplatz an der Ränkamer Straße. Die Gäste stehen mit 18 Punkten auf einem sicheren 5.  Tabellenplatz und könnten bei einem Sieg im Chambtal bis auf drei Punkte an die SG heranrutschen. Die Mannschaft von Spielertrainer Markus Weber hat sich in der bisherigen Saison mehr als achtbar geschlagen und man ließ sich auch von dem Ausfall so manches Leistungsträgers nicht beirren.

SG Regental - SG Chambtal 0:5

Mit einem hohen Auswärtserfolg bei der SG Regental baute die SG Chambtal den aufgestauten Frust der letzten Wochen zum Großteil ab. Auf dem Walderbacher Sportgelände zeigte die SG von Beginn weg eine couragierte Vorstellung und man präsentierte sich endlich wieder als Mannschaft.

SG Chambtal - TSV Pemfling 0:1

Einen bösen Ausrutscher leistete sich die SG Chambtal gegen den TSV Pemfling, welcher beim 0:1-Erfolg den ersten Sieg auf fremden Terrain überhaupt feiern konnte. Die SG begann feldüberlegen, gegen Gäste, welche jedoch von Beginn weg mit viel Herz dagegen hielten. Von der 15. bis zur 25. Minuten waren die Schwarz-Weißen drückend überlegen, doch konnte man aus dem deutlichen Übergewicht kein Kapital schlagen, da man offensiv viel zu harmlos agierte und die Eins-zu-Eins-Situationen teils nicht einging oder immer den Kürzeren zog.

SG Chambtal - SpVgg Eschlkam 2:1

Ein kurioses Spiel bekamen die Zuschauer am Sportplatz an der Ränkamer Straße zu sehen. Die SG begann ohne Andreas Lohmer und Thomas Fischer überlegen und war in der ersten Viertelstunde klar tonangebend. Die Gäste standen jedoch in der Abwehr gut, so dass man ungefährlich blieb. In der Folge egalisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld und Torchancen blieben auf beiden Seiten gänzlich aus. Nachdem in der 30. Min. Kevin Vögerl verletzt ausschied, wurde die SpVgg stärker, konnte sich jedoch auch keine Tormöglichkeit erspielen, so dass man logischerweise mit einem 0:0 in die Pause ging.

U19 der SG mit schwacher Leistung

Nicht anknüpfen an die Leistung der Vorwoche konnten die A- Junioren der SG Chambtal/Schloßberg/Vilzing beim Auswärtsspiel bei der Jfg Osser Hoher Bogen. Dabei begann das Spiel durchaus vielversprechend. Bereits nach 10 Minuten hatte man zwei hochkarätige Chancen die jedoch beide vergeben wurden. Durch einen berechtigten Foulelfmeter ging die Jfg dann überraschend in Führung. Bis zur Halbzeit tat sich auf beiden Seiten dann nicht mehr viel.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com