Facebook

U19 mit Dreier zum Derby Auftakt

Die SG Chambtal setzte sich im ersten Ligaspiel souverän mit 0:4 im Derby gegen Bad Kötzting durch. In den ersten 25 Minuten sahen die gut 100 Zuschauer ein ausgeglichenes BOL Spiel, wobei die Gäste etwas nervös agierten. Nach und nach fand die SG besser ins Spiel, in der 31. Minute schaltet die SG gut um, Captain Karl Max spielte Sturmführer Aly D. gut frei, welcher überlegt zum verdienten 0:1 einschob.

Ab diesen Zeitpunkt hatte man das Spiel im Griff und dominierte auch das Geschehen. In der zweiten Halbzeit kamen die Kötztinger besser aus der Kabine und hatten mehr Spielanteile, ohne jedoch wirklich gefährliche Torchancen zu kreieren. In der 72. Minute war es Moussa A, welcher nach einem Zuckerpass von Daniel D. sich außen durchsetzt und aus spitzem Winkel elegant mit dem Außenrisst vollendete. Ab dann war Bad Kötzting komplett geschlagen und in der 86. und 87. Minute setzte die SG noch die Schlusspunkte. Aly D. wurde im 16er zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwandelte Max. K. souverän. Nur eine Minute später war es wieder Aly D. welcher einen Patzer des Kötztinger Keepers ausnutzte und aus gut 30 Meter ins leere Tor einschob.

Somit fährt die SG Chambtal die ersten 3 wichtigen Punkte ein und kann positiv auf das kommende Heimspiel am Sonntag um 11.00 Uhr gegen 3 Schlösser Eck in Dalking blicken. Coach Burgfeld lobte anschließend: "Ich war sehr zufrieden mit meiner Mannschaft, ein perfekter Start in die Saison, zudem auch ein wichtiger Derbysieg. Auch das Ergebnis ist in der Höhe völlig verdient, so können wir weiter machen. " 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok